Schweden

Ehe - Äktenskap

Schon seit 1995 war es gleichgeschlechtlichen Paaren in Schweden möglich ihre Partnerschaft gesetzlich anerkennen zu lassen. Schweden gilt in Sachen Homosexualität als einer der liberalsten Staaten in Europa.

Ab 2002 wurde zusätzlich sowohl die Adoption von schwedischen als auch von ausländischen Kindern erlaubt und seit 2005 ist auch die künstliche Befruchtung für lesbische Paare zugänglich.
 
Seit dem 1. Mai 2009 ist es gleichgeschlechtlichen Paaren in Schweden möglich eine Zivilehe einzugehen. Schweden ist somit das fünfte europäische Land in dem eine Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partner möglich ist. Es bestehen keine rechtlichen Unterschiede zu einer „heterosexuellen“ Ehe.
  
Darüber hinaus ist es seit 1. November 2009 möglich, dass Ehen zwischen zwei Personen unabhängig von deren Geschlecht, auch kirchlich geschlossen werden können, sofern kein Ehehindernisgrund vorliegt.